Silvesterwanderung

Auf Feldwegen nach Sülzbach
Das Weinsberger Tal war dieses Jahr Ziel der traditionellen Silvesterwanderung der Aktivgruppe Talheim. Von Grantschen aus wanderte die Gruppe zunächst über Felder und Streuobstwiesen nach Sülzbach und hoch zum Aussichtspunkt auf dem Rauberg. Bei einer kleinen Rast konnte man die herrliche Rundumsicht zu den Löwensteiner Bergen und ins Sulmtal genießen, bevor die Teilnehmer auf durchnässten Waldwegen Wimmental erreichten. Auf dem sehr gepflegten Kreuzgang ging es nun hoch zur kleinen, auf einem Bergvorsprung des Altenberg herrlich gelegenen Ave Maria Kapelle. Der letzte Anstieg auf den Wildenberg führte die Gruppe zuerst durch den Wald und danach auf dem Höhenrandweg zum Grantschener Weinhäusle, das an diesem Tag extra für die Aktivgruppe privat geöffnet hatte. Bei strahlend blauem Himmel und herrlicher Aussicht konnten die 33 Teilnehmer die obligatorische Grillwurst, Glühwein und Punsch an Silvester genießen. Ein Leichtes war nun der folgende Abstieg hinunter nach Grantschen zum Ausgangspunkt, wo die Wanderung nach 11 Kilometer endete. Mit den besten Wünschen für das kommende Jahr verabschiedeten sich die Teilnehmer.
Eingestellt von: Günther Reitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.