Sportliche Wanderung des SAV Talheim

Am Lindenplatz in Oberderdingen
Der idyllische und geschichtsträchtige Ort Oberderdingen am Fuß des Strombergs war am 06.04.2014 der Ausgangspunkt der "Sportlichen Wanderung" des Schwäbischen Albvereins Talheim. Zunächst begaben sich die 20 Teilnehmer auf eine kurze Erkundungstour durch den historischen Ortskern mit zahlreichen schönen Fachwerkhäusern sowie Amtshof , Laurentiuskirche mit Glockenturm, Torwächterhaus und Hexenturm und marschierten anschließend Richtung Kürnbach nach Humsterbach zur Humstermühle und über Weinberge und Wiesen mit blühenden Bäumen zur Ölmühle. Durch Wälder und die erwachende Natur ging es weiter zum Kraichsee. Auf dem Weg zum Geologischen Fenster und zum Horn konnten die Wanderer den Start und Flug einiger Gleitschirmflieger bestaunen. Das Geologische Fenster bot Einblicke in das Innere der Erdoberfläche und das Derdinger Horn eine herrliche Aus- und Weitsicht über das Kraichtal. Nach 18 km erreichte die Gruppe wieder Oberderdingen und kehrte zum krönenden Abschluss dieser herrlichen Frühlingswanderung noch in der Weinstube Kern ein. Harry Riegg bedankte sich bei Georg Gutzeit für die bewährte Wanderführung. Die nächste sportliche Wanderung führt am 18.05.2014 von Burg zu Burg ins Neckartal.
Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.