Reformation

Reformation in Gemmingen

Konrad Schomerus
Konrad Schomerus | Gemmingen | am 07.05.2017 | 27 mal gelesen

Als Mitverfasser der Broschüre. "Der Kraichgau im Morgenlicht der Reformation" möchte ich doch Stellung nehmen zu dem Artikel Von Pfr. Tschacher in der Ausgabe Ihrer Zeitung vom 6. Mai 2017. Pfr. Tschacher sagt in diesem Artikel, dass nach den Unterlagen des Bistums Speyer, das für die Pfarrstelle in Gemmingen zuständig war, es keinen Nachweis gebe, dass Gemmingen seit 1521 eine evangelische Gemeinde sei und somit die erste...

Kirchenkonzert anlässlich des Reformationsjahres

Volkschor Bad Wimpfen e.V. Folklorechor
Volkschor Bad Wimpfen e.V. Folklorechor | Bad Wimpfen | am 05.05.2017 | 7 mal gelesen

Bad Wimpfen: Ev. Stadtkirche | Die Chorgemeinschaft, bestehend aus Mitgliedern von Cantus Juvenis und Folklorechor, singen anlässlich des Jubiläums "500 Jahre Reformation" verschiedene Kirchenlieder dieser Zeit u.a. "Ein feste Burg ist unser Gott". Dirigieren wird Markus Ortelt. Der Eintritt ist frei.

1 Bild

Ausstellung "Das Wort sie sollen lassen stahn..."

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 28.04.2017 | 23 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum | Sonderausstellung „Das Wort sie sollen lassen stahn … – Landlerdeportation im Zeichen des Evangeliums“ 22.04. – 24.09.2017 1734 begannen die Habsburger im Zuge der Gegenreformation evang. Untertanen aus dem Landl und später, bis 1776, aus ganz Österreich in ihr religiös tolerantes Fürstentum Siebenbürgen zu deportieren. In der Folge entwickelte sich in Siebenbürgen ein eigenes Gruppenbewusstsein der Landler, das sich...

1 Bild

EK Heilbronn geht auf Luther-Pilger-Radtour

Eichenkreuz Heilbronn e.V.
Eichenkreuz Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 12.04.2017 | 46 mal gelesen

Heilbronn: Kiliansplatz | Zwischen 40 und 80 Jahre alt sind die 13 Teilnehmer/innen der Luther-Pilger-Radtour des Sportvereins Eichenkreuz Heilbronn (EK). Ein Teil der Gruppe fand sich zum Fototermin unter dem Luther2017-Transparent an der Heilbronner Kilianskirche ein. Gerhard Mössner hat die Pilger-Radtour anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums organisiert. Für die Route hat er eine Kombination von elf Fernradwegen ausgearbeitet. Die...

1 Bild

Frauen Union, Frühstück mit Referat zum Thema Reformation in Pfedelbach

CDU Hohenlohekreis
CDU Hohenlohekreis | Pfedelbach | am 28.03.2017 | 16 mal gelesen

Pfedelbach: Gasthaus Bürgerstüble | Die Frauen Union der CDU Hohenlohe lud zu einem Frühstück unter dem Titel „Reformation“ ins Bürgerstüble nach Pfedelbach ein. Die Vorsitzende Hermine Roth konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Referent Günther Saile zeichnete Martin Luthers Entwicklung auf. Innerlich zerrissen und von Zweifeln geplagt, fand dieser aufgrund seines intensiven Bibelstudiums den Weg „vom richtenden Gott, der die Guten belohnt und die Bösen bestraft,...

3 Bilder

Mit „Luther-Springerle“ auf Burg Guttenberg

Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld
Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld | Haßmersheim | am 18.03.2017 | 174 mal gelesen

Hassmersheim: Burg Guttenberg, Burgschenke | Mit rund 130 Besuchern war die Burgschenke auf dem Guttenberg bis auf den letzten der Plätze gefüllt. Über eine Stunde lang lauschten die Zuhörerinnen und Zuhörer interessiert den Ausführungen des Burgherrn, Bernolph Freiherr von Gemmingen. Die Evangelischen Kirchengemeinden Bonfeld und Fürfeld hatten zu diesem Vortrag als Teil der Reihe über die „Reformation im Kraichgau“ eingeladen. Mit Texten und Bildern zeichnete der...

Reformationsfrühstück der Frauen Union

CDU Hohenlohekreis
CDU Hohenlohekreis | Pfedelbach | am 07.03.2017 | 6 mal gelesen

Pfedelbach: Gasthaus Bürgerstüble | Die Frauen Union lädt am 18.03., 10:00 Uhr herzlich zum Reformationsfrühstück in das Bürgerstüble Pfedelbach. Referent Günther Saile spricht im Lutherjahr zum Thema Reformation und steht für Fragen zur Verfügung.

1 Bild

Frauen der Reformation - Eine Predigtreihe im Norden des Kirchenbezirks Heilbronn

Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld
Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld | Bad Rappenau | am 06.01.2017 | 35 mal gelesen

Bad Rappenau: Ev. Kirche | Wir laden herzlich ein zu Gottesdiensten über Frauen, die die Reformationszeit in unterschiedlicher Weise mitprägten als  Pfarrfrauen (Elisabeth Bucer, Katharina Melanchton, Ottilie Müntzer)  Frauen, die eigene schriftliche Zeugnisse hinterlassen haben (Elisabeth Cruciger Argula von Grumbach, Ursula Weyda, Katharina Zell)  Frauen, die aufgrund ihrer gesellschaftlichen Stellung besonderen Einfluss hatten (Katharina von...

Kirchenvisitationen im16. Jahrhundert

Heilbronn: DGB-Haus | Der Protestantismus im Praxistest: Bei Kirchenvisitationen wurde nicht nur dem Pfarrer und dem Schulmeister auf die Finger geschaut. Die frühesten Protokolle stammen aus der Mitte des 16. Jahrhunderts und bieten ungewöhnlich tiefe Einblicke in die Alltagskultur. Abgefragt wurden das Fortschreiten der Reformation, der allgemeine Aberglaube und die Überreste "papistischer" Gebräuche. Dem heutigen Nutzer bieten die erhaltenen...

Kirchenvisitationen im 16. Jahrhundert

Heilbronn: DGB-Haus | Bei den Visitationen wurden das Fortschreiten der Reformation, der allgemeine Aberglaube und die Überreste "papistischer" Gebräuche abgefragt. Referent Jan Wiechert arbeitet hauptberuflich im Hohenlohe-Zentralarchiv in Neuenstein Verein für Genealogie

2 Bilder

„Der Kraichgau im Morgenlicht der Reformation“

Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld
Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld | Gemmingen | am 10.10.2016 | 21 mal gelesen

Gemmingen: Ev. Gemeindehaus | Im Jahr 2017 feiert die Evangelische Kirche das 500. Reformationsjubiläum. Fürfeld, Gemmingen, Menzingen, Neckarbischofsheim und Sulzfeld gehören zu den ersten evangelischen Gemeinden im Südwesten Deutschlands. „Der Kraichgau im Morgenlicht der Reformation“ ist der Titel einer neuen Broschüre, welche die Reformationsgeschichte des Kraichgaus am Beispiel dieser Kraichgauorte darstellt. Was in verschiedenen...

1 Bild

Die Wartburg am Neckar

Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld
Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld | Haßmersheim | am 01.10.2016 | 24 mal gelesen

Hassmersheim: Burg Guttenberg, Burgschenke | Die Familie von Gemmingen-Guttenberg und ihr Beitrag zur Reformationsgeschichte des Kraichgaus Die Familie von Gemmingen-Guttenberg gehörte im 16. Jahrhundert zu den maßgeblichen frühen Förderern der Reformation. Sie sorgten dafür, dass schon 1521 in der familieneigenen Burgkapelle die erste evangelische Predigt im Unteren Neckartal gehalten wurde. Sie gewährten vielen reformatorischen Geistlichen Unterschlupf in ihrer...

2 Bilder

Pressetermin und Präsentation der Reformationsbroschüre - ​​„Der Kraichgau im Morgenlicht der Reformation“

Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld
Evangelische Kirchengemeinde Fürfeld | Gemmingen | am 29.09.2016 | 42 mal gelesen

Gemmingen: Ev. Gemeindehaus | Fürfeld, Gemmingen, Menzingen, Neckarbischofsheim und Sulzfeld gehören zu den ersten evangelischen Gemeinden im Südwesten Deutschlands. Die Broschüre stellt die Reformationsgeschichte des Kraichgaus dar.