Schweinsberg

9 Bilder

Kraftsportverein 1906 Untertürkheim e.V. im Heilbronner Wald

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 06.05.2017 | 92 mal gelesen

Die Wanderer des KVU kamen heute nach Heilbronn. Sie wurden von d'r Gaby un em Erich an der Stadtbahnhaltestelle Trappensee in Empfang genommen, nachdem sie kurz einen Ausflug nach Weinsberg gemacht hatten. Die Gruppe aus dem Großraum Stuttgart, war es nämlich nicht gewohnt, dass Straßenbahnen nur bei Bedarf anhalten. Sowas kennt man in der Landeshauptstadt nicht. Umso mehr waren die 12 Teilnehmer überrascht, wie schön es im...

6 Bilder

Wandern mit d'r Gaby, mittwochs zur Schneewanderung im April

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 19.04.2017 | 88 mal gelesen

Heilbronn: Cäcilienbrunnenhaus | D‘ Gaby konnte es kaum glauben, wollte sie da jemand „vrseggla“? Da kamen gegen halb Neun zwei Nachrichten, dass es in Heilbronn schneien würde. Na, auf der Fahrt zum Treffpunkt musste sie sich das ansehen. Unglaublich, dieses Schneegestöber in Sontheim, riesige Flocken fielen vom Himmel und in Gedanken änderte sie die Wanderroute schon mal schneegerecht ab. Die Vorfreude war groß. Am Jägerhaus wartete eine Wanderfreundin...

3 Bilder

Wandern mit d'r Gaby, mittwochs durch zwei Tunnel und um Berge

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 26.10.2016 | 225 mal gelesen

Durch Krankheit und Urlaub war die Gruppe heute klein. Umso mehr freuten sich die Wanderer über eine neue Teilnehmerin. So ging es zu viert vom Jägerhaus in Richtung Schweinsberg. Der wurde rechts umrundet und zwischen Schweinsberg und Zigeunerstock ging es unter dem Autobahnzubringer nahe Donnbronn durch den ersten Tunnel auf die Fleiner Seite. Dort oben am Altenberg entlang. Ganz spannend wurde es, als der Weg durch einen...

3 Bilder

Wandern mit d'r Gaby und em Erich, mittwochs zum Schweinsberg

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 28.09.2016 | 75 mal gelesen

Am 28.09. wurde auf Wunsch der Teilnehmer eine kürzere Tour gewählt. So traf sich die Gruppe erst um 9:30 und nach der Begrüßung und dem Vorstellen der Neuen ging es zügig bergab in Richtung Köpfertal. Die Wanderer bogen zum Ehrenfriedhof ab und betrachteten das neue Ehrenmal bei der Schießanlage. Dann liefen sie weiter zur Köpferquelle und dahinter den steilen Weg zur Panzerstraße hinauf. Da Naturpfade bevorzugt begangen...