Halbtagesausflug nach Lampoldshausen

Der Halbtagesausflug der ökumenischen Jungsenioren 60 plus/minus aus Untereisesheim führte in den Harthäuser Wald zur DLR dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt nach Lampoldshausen. Das 1959 als Versuchsgelände zum testen von Flüssigkeitsraketentriebwerken vom Raumfahrtpionier Eugen Sänger gegründet wurde. Das DLR Forum das im Juni 2013 eröffnet wurde bietet der Bevölkerung einen Zugang zur Raumfahrtgeschichte, mit viel Anschauungsmaterial, original Raketenteilen und Antriebswerken die eine imposante Größe haben.
Nach einem kurzen Film zur Einführung der die Geschichte vom ersten Tag an zeigte, ging es zu einer 2 stündigen Führung ins Forum. Es war hochinteressant die Raumfahrtgeschichte zu sehen. Die Teilnehmer waren alle überrascht was alles in der Raumfahrt möglich ist, da man dies ja nicht alle Tage sieht.
Alle unsere Fragen wurden professionell beantwortet, da unsere beiden Führer seit dem ersten Tag in der Raumfahrt tätig sind.
Zum Abschluss gab es dann noch einen Film über den heutigen Stand der Raumfahrt und dem wichtigen Standort Lampoldshausen in der europäischen Raumfahrtgeschichte z.B. wie die Triebwerke getestet werden und was noch alles in der Zukunft passiert. Es war eine interessante und informative Besichtigung, die Resonanz der Besucher war überaus positiv.
Anschließend ging es noch in den Besen nach Kochersteinsfeld zum gemütlichen Abschluss bei Vesper und einem guten Wein. Es war ein gelungener Nachmittag.
KS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.