"Ich hab gedacht – du hast gedacht"

Neben einem interessanten Vortrag gab es auch noch etwas zu Lesen für Zuhause. Fotograf: Helga Brückner, Ort: Untereisesheim, Agentur: -- (Foto: LandFrauen Untereisesheim - Ingrid Schröder)
unter diesem Motto luden die LF am 12.5. zum letzten Vortrag vor der Sommerpause ein.
Frau Schröder konnte 31 interessierte Frauen mit Frau Rita Reichenbach-Lachenmann, Bildungsreferentin des LF-Verbandes Württemberg-Baden e.V. begrüßen.
Die Referentin erläuterte den aufmerksamen Zuhörerinnen wie wichtig gute Kommunikation für die Entstehung zwischenmenschlicher Beziehungen ist. Anhand einiger alltäglicher Beispiele führte sie allen vor Augen, wie schnell Missverständnisse entstehen, da jeder Mensch anders hört, anders wahrnimmt und anders reagiert. Natürlich lassen sich Missverständnisse nicht immer vermeiden, da nicht alle Menschen gleich sind. Oft wird viel mehr hineingelegt, als eigentlich gemeint ist. Und schon entsteht ein zwischenmenschlicher Konflikt.
Welche Hilfen gibt es? Diese Frage stellte die Referentin den anwesenden Damen, die spontan antworteten – gut Zuhören – miteinander Reden – Nachfragen, wenn was nicht richtig verstanden wird - usw. Jede wusste auf diese Frage eine Antwort und doch gibt es im Alltag so viele Missverständnisse, die ganz leicht aus dem Weg geräumt werden könnten. Vor allem sollte man sich trauen, dem Gegenüber auch mal zu sagen, dass etwas nicht so gemeint war, wie es aufgenommen wurde. Ein informativer Nachmittag war zu schnell vorüber.
HB
Eingestellt von: Ingrid Schröder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.