Mitgliederwerbung mithilfe des Landesverbandes aus Stuttgart

Insgesamt folgten 17 interessierte Frauen der Einladung des LF- Ortsvereins Untereisesheim ins evang. Gemeindehaus.
Untereisesheim: LandFrauen Untereisesheim | am Donnerstag, 22. September, 19 Uhr fand im ev. Gemeindehaus eine Info-Veranstaltung für interessierte Frauen im Alter von 30 bis 60 Jahren statt.
Als Referentin konnte Rita Reichenbach-Lachenmann vom Landesverband Stuttgart gewonnen werden.
Begrüßen konnte sie unter anderem 17 junge interressierte Frauen. Nach kurzer Einführung in die Entstehung und Aufgaben des LandFrauenverband Württemberg-Baden ging sie auf die vielseitigen Angebote des Bildungsprogramms ein und übergab jedem das aktuelle Programm. Ganz besonders hervorgehoben wurde, dass endlich mit dem Klischeedenken aufgehört werden muss, das sich LF nicht nur für Backen, Kochen und Stricken interessieren und nicht nur Bäuerinnen sind, sondern LF sind einfach Frauen die auf dem Land leben, egal welcher Nationalität, Konfession, Beruf oder Alter sie haben, jede Frau ist im LF herzlich willkommen. Anschließend folgte eine kleine Diskussion in lustiger, lockerer Atmosphäre. Auf die am Schluss gestellte Frage, wer sich nun vorstellen könnte Mitglied bei den LF zu werden, signalisierten alle 17 junge Frauen ihr Interesse. Ein besseres Ergebnis konnte nicht erwartet werden und unser Fazit an diesem Abend. Wir haben die Weichen gestellt – nun heißt es „Gemeinsam neue Wege gehen“.
H.B.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.