Traditioneller Osterbrunnen in Untereisesheim

Gemeindebrunnen vor dem Rathaus vor der "österlichen Umgestaltung" Fotograf: Marcel Schröder, Ort: Untereisesheim, Agentur: -- (Foto: LandFrauen Untereisesheim)
Bereits zum 14. Mal in Folge hüllten die LandFrauen den Gemeindebrunnen vor dem Rathaus in ein österliches Kleid.
Dank privater Spenden von Buchs, Eibe und Lebensbaum und den vielen fleißigen Händen der LandFrauen erstrahlen die Metallstangen der Unterkonstruktion des Gemeindebrunnens in einem frischen Grün und bieten somit die Grundlage zum Einstecken und Behängen mit den zahlreichen farbenfrohen Eiern.
Nach dem traditionellen Brunnenkehren wurde mit Unterstützung der Beschäftigten des Bauhofes der Gemeinde der festlich dekorierte Osterbrunnen am vergangenen Freitag aufgestellt.
Rechtzeitig für den kleinen Festakt am Samstagnachtmittag, an dem der Brunnen durch LF-Vorsitzende I. Schröder symbolisch an die Gemeinde und Bürgermeister B. Bordon übergeben wurde, zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite, es schien die Sonne.
Ebenfalls an der Veranstaltung beteiligt waren die Kindergartenkinder, die HarmonikaFreunde und der Tanzkreis.
Im Anschluss luden die LandFrauen, wie in den vergangenen Jahren ins LF- Café zu Kaffee und Kuchen ein.
Eingestellt von: Ingrid Schröder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.