Untereisesheimer Osterbrunnenfest am 19.3.2016

Die Kids vom örtlichen Kindergarten mit ihren Erzieherinnen, die trotz der kalten Temperaturen ihre Sache hervorragend meisterten. Fotograf: Marcel Schröder, Ort: Untereisesheim, Agentur: -- (Foto: LandFrauen Untereisesheim - Ingrid Schröder)
Trotz kühler Temperaturen und verhangenem Himmel kamen doch einige Besucher zum Rathausbrunnen, den die LandFrauen zum 15. Mal in Folge seit 2001 in einen schmucken Osterbrunnen umgewandelt hatten, um diesen feierlich einzuweihen.
Musikalisch begonnen wurden die Feierlichkeiten von den Harmonika-Freunden, anschließender Begrüßung durch BM Bordon sowie Frühlingsliedern der Kindergartenkinder und drei Tänzen des Tanzkreises unter Leitung von Gisela Friedrichs.
Ingrid Schröder übergab dann symbolisch den Osterbrunnen an die Gemeinde und sprach speziell die anwesenden jungen Frauen an, dass sich die LandFrauen über neuen frischen Wind freuen würden und dass bei den LandFrauen nicht nur gebacken und gekocht wird, sondern auch sehr interessante Vorträge und Weiterbildung angeboten würden. Natürlich gab es für die schon ungeduldig wartenden Kinder wieder selbstgebackene Mürbteighäschen von den LandFrauen.
Anschließend war die Gemeinde ins LandFrauen-Café in die Seniorenwohnanlage eingeladen, wo sie ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenangebot erwartete. Erstmals wurde bei diesem LandFrauen-Café Fair-Trade-Kaffee und Fair-Trade-Kakao angeboten.
Die LandFrauen bedanken sich ganz herzlich bei allen Gästen des LandFrauen-Cafés sowie den vielen Spendern der leckeren Kuchen und Torten.
H.B.
Eingestellt von: Ingrid Schröder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.