Besuch der Rosenkulturen Weinsberg

Eine kleine Gruppe vom Obst- u. Gartenbauverein Untereisesheim
wurde freundlich empfangen vom Chef der Rosenkulturen Volker
Kutofsky. Er nahm sich Zeit, führte uns durch die herbstliche Aus=
stellungshalle. Ein neues Betätigungsfeld ist Anzucht und Anbau
von Gemüse, wie Tomaten, Chili, Peperonie ohne chemischen
syntetischen Pflanzenschutz.
Schön stimmungsvoll ist es gerade jetzt im geschmückten Blumenladen.
Die vielfältigen Anregungen für die Advents- u. Weihnachtsdekoration
laden zum Kaufen und Nachmachen ein. Nach so vielen Eindrücken
für´s Auge, kehrten wir in einem Erlenbacher Besen ein. Das hat allen
gefallen und auch gut getan.
Margit Scherer, Schriftführerin
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.