Earth Hour in Untereisesheim

Begrüßung der Gäste durch Volker Schoch
Am Samstag, den 25.03.2017 beteiligte sich Untereisesheim erstmalig an der weltweiten Klimaschutzaktion "Earth Hour“. In der Gemeindebücherei wurden zu diesem Anlass den zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürgern in gemütlicher Atmosphäre am kalten Buffet Leckereien aus fairen und regionalen Zutaten sowie Getränke aus der Region angeboten.

Pünktlich um 20.30 Uhr wurde der Strom abgeschaltet, so dass die Bücherei im Kerzenschein in eine besondere Stimmung eintauchte. In diesem Ambiente wurden von Herrn Teckhaus und Frau Herrmann-Zakowski zwei Erzählungen gelesen, die zum Nachdenken anregten. Nicht verwunderlich, dass anschließend noch viele interessante Gespräche zu dem interessanten Thema geführt wurden.

Mit dieser Aktion wurde zusammen mit den Privathaushalten, die ihre Lichter für diese Stunde ausgelassen haben, in Untereisesheim ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.