Suppen/Alleswürze – Ganz natürlich und selbstgemacht - Veranstaltung, Donnerstag, 27. Oktober, 14.30 Uhr

Hedwig Nägelein bei der Vorbereitung Ihres Do-it-yourself-Vortrags bei den LandFrauen Untereisesheim
Untereisesheim: LandFrauen Untereisesheim | Hedwig Nägelein zeigte bei den LF wie eine Alleswürze natürlich, frei von Geschmacksverstärkern und Zusatzstoffen selbst hergestellt werden kann. Aus guten Gründen, natürlich auch aus gesundheitlichen, verzichten immer mehr Verbraucher auf Geschmacksverstärker beim Kochen. Das Bewusstsein für gesunde Lebensmittel nimmt ständig zu. Aus rohem unbehandeltem Gemüse wurde eine Alleswürze für Suppen, Fleischgerichte und Salate, die frei ist von jeglichen Zusatzstoffen, zubereitet. Reines Ur-Salz dient zur Konservierung. Die Devise, vom Garten direkt ins Glas, für diese Würze ist alles verwendbar, was der Garten hergibt. Durch Einsalzen des rohen Gemüses, dies ist neben dem Trocknen eine der ältesten Methoden zur Konservierung, gelingt das Haltbarmachen. Hierfür sollte unbehandeltes, nicht raffiniertes Salz zum Einsatz kommen. Kräftig alles durchmischen und schon ist die „Alleswürze“ fertig.
In kleine Gläser gefüllt, konnte jede Teilnehmerin eine selbst hergestellte Würze mit nach Hause nehmen. So einfach ist eine Alles-Würze aus heimischem unbehandeltem Gemüse herzustellen. Eine tolle Idee zum Selbermachen und Verschenken.
H. B.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.