Frauenpower geht weiter

Die 3 Vorstandsdamen blicken zuversichtlich in die Zukunft. V.Li. Stephanie Kircher, Ellen Kienzler, Tanja Semle
Bei der Mitgliederversammlung des Musikvereins Heinriet berichtete die Vorsitzende für allg. Organisation Ellen Kienzler vom zurückliegenden Jahr, das voller Veränderungen war. Zunächst die Änderungen im Vorstandsgremium und dann der Dirigentenwechsel. Durch die Entscheidung für den neuen Dirigenten Magnus Willems musste der Probenabend verlegt werden, das zunächst sehr riskant war. Aber es hat bis heute funktioniert. Sie bedankt sich bei den Aktiven, bei allen Vereinsmitgliedern und Musikfreunden für die tolle Unterstützung, besonders bei den Veranstaltungen des Vereins.
Wiedergewählt wurden auf je 3 Jahre einstimmig Ellen Kienzler zur Vorsitzenden für allgem. Organisation, Heiko Breitenöder als Kassier, Doris Kübler als Schriftführerin und Petra Kleindienst als Kapellensprecherin.
Die Frauenpower beim MVH kann also weitergehen. An der Vereinsspitze sind drei charmante Damen und die Vorstandschaft setzt sich insgesamt aus vier Männern und acht Frauen zusammen.
Dieses Jahr sind außer dem Frühlingskonzert, dem Maifest und dem Schlachtplattenfest auch der Besuch von „Corpo Musicale“ aus der Partnergemeinde in Jerago Con Orago/Italien im ersten Juniwochenende in Planung.
Weitere Info unter: www.mv-heinriet.de
Eingestellt von: Doris Kübler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.