Konzert Ev. Johanneskirche Untergruppenbach

Pfarrerin Birgit Haufler-Lingoth mit dem Liederkranz
Der LIEDERKRANZ und der Projektchor CANTO ALLEGRO veranstalteten am 8. November das diesjährige Kirchenkonzert. Nach einem Orgelvorspiel von J.S. Bach begrüßte der Liederkranz die Gäste in der sehr gut besuchten Kirche mit den Liedern von Silcher „Jauchzet, jauchzet dem Herrn“ und von Rabe „Tröstet mein Volk“.
Pfarrerin Birgit Haufler-Lingoth las Texte der Friedensdekade und danach ließ das junge Streichorchester mit Jan Vajs und Clarissa Oesterle (Violinen), Frederike Sommer (Viola) und Marius Sommer (Violoncello) gekonnt das „Largo“ von Händel erklingen.
Weiter ging es mit Gesang vom Chor LIEDERKRANZ, ein Orgelspiel von Stanley, die Streicher mit Mozarts Divertimento KV 136 1. Satz.
Der Projektchor CANTO ALLEGRO begeisterte mit englischer Literatur von „Give thanks“ bis „Halleluja“.
Es folgten der 2. Satz vom Divertimento mit den Streichern und verschiedene Lieder von Mendelssohn-Bartholdy und noch einmal die jungen Künstler mit „Allelujah“ von Mozart.
Mit Liedern von John Rutter, gesungen vom Liederkranz und dem von beiden Chören gesungenen „Dona nobis pacem“ – „Herr, gib uns deinen Frieden“ endete unter viel Beifall dieses Kirchenkonzert.
Orgel und Klavier: Carmen Sente-Oesterle, Gesamtleitung: Gerd Sommer.

Eingestellt von: Brigitte Happold
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.