Probenwochenende

Das Trompeten- und Flügelhornregister des MVH mit Dozent Bernd Bollmann
Um sich intensiv auf das „Frühlingskonzert“ vorzubereiten, legte das Blasorchester des Musikverein Heinriet in verschiedenen Räumen der Gemeinde in Unter- und Oberheinriet ein Probenwochenende ein. Eine Gesamtprobe unter der Leitung des neuen Dirigenten Magnus Willems machte freitagabends den Anfang, ehe am nächsten Tag die einzelnen Register getrennt übten. Die Kapelle teilte sich in sechs Gruppen auf, die Dirigent Magnus Willems sowie 5 Dozenten befreundeter Vereine schulterten. Die Mühen haben sich gelohnt. Durch das intensive Training war in der abschließenden Gesamtprobe ein deutlicher Erfolg zu hören.
Beim traditionellen „Frühlingskonzert“ am 19. März in der Hohenriethalle in Untergruppenbach-Unterheinriet lädt das Blasorchester zu einem musikalischen Streifzug „Vom Orient zum Okzident“ ein. Eröffnen wird das Konzert die Jugendkapelle unter Leitung von Klaus Link.
Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr
Vorverkauf: Bäckerei Steiner und bei allen Musikern des MVH
Eintritt: 7 Euro (Jugendl. unter 16 Jahren frei)
Näheres ist nachzulesen unter: www.mv-heinriet.de



Eingestellt von: Doris Kübler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.