Schlachtplattenfest geht in die 41. Auflage

Der MV Heinriet sorgt für Stimmung Fotograf: Wurster, Ort: Unterheinriet,Festzelt (Foto: Wurster)
Vom 20. - 22. September 2014 ist es im Festzelt in Untergruppenbach-Unterheinriet wieder soweit. Der Musikverein „Heinriet“ lädt zum urgemütlichen Schlachtplattenfest ein.
Traditionell wird zum 41. Mal zu deftigen Schlachtplatten in Kombination mit bester Blasmusik eingeladen. Kulinarisch steht bis heute die Schlachtplatte im Vordergrund. Der MV Heinriet legt Wert auf frische, regionale Produkte und wie jedes Jahr werden auch diesmal 9 Schweine beim Metzger unter Mithilfe von MVH-Metzgern geschlachtet und zu Schlachtplatten und anderen herzhaften Leckereien verarbeitet.
Die Festzeltbewirtung beginnt samstags ab 18 Uhr. Ab 20 Uhr heißt es dann „Partynacht in Tracht“ mit den NECKARTALER MUSIKANTEN. Sonntags wird das Festzelt ab 11 Uhr bewirtschaftet. Für Non-Stop-Blasmusik sorgen die Musikvereine aus Thülen, Nenningen und Bachenau. Montags beginnt die Festbewirtung ab 16 Uhr. Die Bläserklasse, die Jugendorchester des MV Heinriet und MV Untergruppenbach und der Musikverein Affalterbach treten auf. Ab 20.30 Uhr heißt es dann noch einmal "Die Hände zum Himmel" beim Stimmungsabend mit dem Musikverein "Heinriet".
Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Das Festzelt wäre bei kühler Witterung beheizbar.
Nähere Infos: www.mv-heinriet.de

Eingestellt von: Doris Kübler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.