Adventsnachmittag der Musikerjugend

weihnachtliche Musik erklang beim Adventsnachmittag der Musikerjugend
Eine liebgewonnene Tradition ist der Adventsnachmittag der Musikerjugend am 2. Advent. Die Jugendleitung hatte Eltern und Geschwister in den Proberaum eingeladen, um einen gemütlichen Nachmittag bei Glühwein, Punsch und Weihnachtsleckereien zu verbringen. Nicht fehlen durfte da natürlich die Musik der Jugendlichen. Den Anfang machte die Jugendgruppe mit dem "Christmas Calypso". Uschi Wagner erzählte dann die Geschichte vom klagenden Weihnachtsmann. Nia Röser und Marlon Sinn, die erst seit zwei Monaten Saxophon-Unterricht haben, spielten dann das Lied vom lieben, guten Nikolaus. Dass Weihnachten früher ganz anders war hörten die Gäste dann in einer weiteren Geschichte. Weihnachtsmusik gab es dann von Lea Messer auf der Trompete, sowie von Emily und Pauline Leidig mit den Klarinetten. Nach weiteren Liedern der Jugendgruppe und "You raise me up" von Johanna Leidig auf der Querflöte erwartete man schon den Nikolaus. Um die Wartezeit zu verkürzen gab es für alle noch ein Weihnachtslieder-Rätsel, bei dem man textsicher sein musste. Vom Nikolaus gab es dann für alle Kinder natürlich Geschenke, ebenso für die junggebliebenen Musiker der Jugendgruppe und die Jugendleitung. Danach ließ man den Abend gemeinsam ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.