Kärwe des Musikvereins

Mit der Gewinnerin des Kärwe-Schätzens Ellen Neuwirth freut sich Enkel Julian.
Anfang Oktober lud der Musikverein wieder zu seiner traditionellen Kärwe ein. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung und ließen die Küche kalt, um im Franz-Gehweiler-Haus Rehbraten, Schnitzel oder andere Köstlichkeiten zu genießen. Dazu gab es wie gewohnt musikalische Unterhaltung, dieses Mal vom Musikverein Gailsbach und der Blaskapelle Marlach. Beim Kärwe-Schätzen musste das Gewicht eines Hasen geschätzt werden. Dieser wog 4200 Gramm und Ellen Neuwirth verschätzte sich nur um 11 Gramm. Über den Gewinn des Hasens freute sich besonders Enkel Julian, bei dem dieser nun ein neues Zuhause bekommt. Die weiteren Preise gingen an Patrick Leipersberger und Hermann Wolf. Am Ende des Tages konnten die Helfer des Musikvereins zufrieden Bilanz ziehen, da die Kärwe trotz zahlreicher Veranstaltungen in der Umgebung wieder gut besucht war.
Eingestellt von: Ursula Wagner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.