Musikverein macht Schule

Viel Spaß hatten die Kinder der Josef-Helmer-Schule beim Ausprobieren der Instrumente. Fotograf: Steffen Barkow, Ort: Waldenburg (Foto: Steffen Barkow)
Etwas anderen Musikunterricht als gewohnt erlebten kurz vor den Osterferien ca. 60 Schülerinnen und Schüler der Josef-Helmer-Schule Waldenburg. Die Klassen 2-4 der Grundschule bekamen Besuch vom örtlichen Musikverein. Dessen 1. Vorsitzender Steffen Barkow und Jungmusikerin Annika Messer kamen aber nicht mit leeren Händen. Sie hatten Instrumente des Blasorchesters dabei, die den Kindern theoretisch und praktisch erklärt wurden. Von der kleinen Querflöte bis zur großen Tuba wurden die Instrumente einzeln vorgestellt. Für die Kinder besonders interessant war dann aber das Ausprobieren der Instrumente. Hierbei zeigten sie keinerlei Berührungsängste und manche schafften es sogar auf Anhieb einem Instrument Töne zu entlocken. Die Kinder waren begeistert von der Möglichkeit unter Anleitung die Instrumente ausprobieren zu können.
Am Ende des praktischen Musikunterrichts dankte Lehrerin Monika Betz den beiden Musikern für den informativen Besuch. Steffen Barkow würde sich freuen möglichst viele der Kinder wieder zu sehen, nämlich dann, wenn sie sich dafür entscheiden, ein Instrument beim Musikverein zu lernen. Infos zum Musikverein Waldenburg auch unter www.die-waldenburger.de.
Eingestellt von: Ursula Wagner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.