Wanderung mit Weinprobe

Die Musiker des Musikverein Waldenburg vor dem Start ihrer Wanderung nach Heuholz
Nachdem die traditionelle Winterwanderung des Musikverein Waldenburg in den letzten Jahren schon bei Tiefschnee, Matsch oder strömendem Regen stattfand, gab es dieses Mal ein Novum: strahlender Sonnenschein mit fast frühlingshaften Temperaturen. Der 1. Vorsitzende Steffen Barkow führte die Wandergruppe zunächst über Obersteinbach nach Mittelsteinbach. Nach einer kurzen Rast und dem Entzünden der Fackeln ging es weiter bis nach Heuholz. Dort angekommen konnten sich alle erst einmal mit einer leckeren Suppe stärken. Der Weinbaumeister der WG Heuholz, Wolfgang Frank führte dann mit viel Fachwissen und Humor durch die Weinprobe. In dieser konnten sechs verschiedene Weine verkostet und ein reichhaltiges Vesper genossen werden. Für die Heimfahrt wurden Fahrer organisiert und so konnte man den Abend gemütlich bei dem einen oder anderen Gläschen Wein ausklingen lassen.
Eingestellt von: Ursula Wagner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.