Besenzeit in Grantschen

Dekoration mit Frühlingsbotschaft Fotograf: Hamann, Ort: Weinsberg (Foto: Hamann)
Das Besenwochenende der LandFrauen Grantschen war wieder gut besucht. Seit dem Beginn im Jahr 2012 lassen sich die Gäste bei Schlachtplatte mit deftigem Sauerkraut aus dem Holzofen, Hausmacher Wurst, Wurstsalat, Käse und vieles mehr verwöhnen. Dazu darf natürlich ein guter Tropfen von „Grantschen Weine“ nicht fehlen. Der Verein freut sich über die vielen zufriedenen Gäste und auf ein Wiedersehen wenn es wieder heißt: „Besenzeit in Grantschen.“
Eingestellt von: Ursula Hamann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.