Ostereier im Stadtwald Sportliche Sonntagswanderung SAV OG Weinsberg, 9.4.2017

Osterhase am Hörnle Steinei
Wanderstrecke und Bilder

Pünktlich trafen sich fünfzehn Wanderer am Wanderheim in der wunderschön blühenden Kirschenallee.
Der Weg führte über den Jungenberg in Richtung Waldheide, über den Salzweg in Richtung Reisberg. Rechts und links konnte die Gruppe die alten Grenzsteine, und einen alten Hohlweg sehen. Auf schmalem Pfad ging es dann zum Steinei am Hörnle. Ein goldener Osterhase schaute die Wanderer an. Jetzt waren alle gespannt welche Überraschung die Tour noch bietet. Vom HW 8 aus ging es dann über einen schmalen, naturbelassenen Steig auf die Kuppe des Reisbergs. Dort entdeckten die ersten Wanderer das große Holzei. Hier war dann doch tatsächlich der Osterhase gewesen. Gefärbte Eier, Schokoeier und Schokohasen lugten hervor. In Richtung Westen führte der Weg zum großen Steinei. Bis dahin hatte es der Osterhase auch geschafft. Jetzt gab es die verdiente Pause, inmitten des lichten Waldes. Gestärkt konnte nun der Abstieg vom Reisberg ins Brühltal beginnen. Allerhand essbare Wildkräuter am Wegesrand luden zu Kostproben ein. Vom Stadtseetal , am Schafstall vorbei ging es jetzt noch bergauf zum Endspurt. Am Wanderheim herrschte Feierlaune. Die Stadtführer von Weinsberg hatten das Kirschblütenfest ausgerichtet. Musik, Essen, Kaffee und Kuchen waren der Lohn einer schönen Wanderung.
WF M.Breusch

Bilder zu Land-Art Kunst
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.