Wanderlust im schwäbischen Wald

Impressionen
Bei herrlichstem Wanderwetter machte sich die Gruppe des schwäbischen Albvereins Weinsberg am Sonntag, 7.8. auf den Weg zu ihrer Monatswanderung. Vom Wanderparkplatz unterhalb des Stocksbergs führte der Weg, durch lichte Wälder, in Richtung Roßstaig. Das Zwischenziel vor Augen, ging es nun bergab über einen sehr naturnahen Weg, zum Silberbrunnen. Nach Querung der Strasse führte der Weg die Wanderer entlang des Senzenbachs nun bergauf durch die Hüttlenwaldschlucht auf die Höhe Zollstock und zum Juxkopf 553 m. Dort hatte die OG Jux schon den Rastplatz vorbereitet. Mit Kaffee, Kuchen und Vesper ließ es sich hier gut Rast machen.Unermüdliche stiegen noch rund 100 Stufen auf den Turm, um von dort oben unsere grandiose Heimat zu genießen. Der Rundumblick bei guter Fernsicht, bis hin zum Stuttgarter Fernsehturm belohnte die " Aufsteiger ". Nach dieser Rast wanderte die Gruppe nun dem kulinarischen Höhepunkt der Tour, dem Gasthaus Löwen in Nassach, entgegen. Nach der Mittagsrast ging es über die Nassacher Ebene durch Kornfelder am schattigen Waldrand in Richtung Prevorst dem Waldparkplatz entgegen. Wanderführer Siegfried Jenewein hatte nun, nach einer sommerlichen Wanderung, mit seiner Gruppe das Ziel erreicht.
Eingestellt von: Monika Breusch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.