Wandern im Bau - und Grünkernland

Wann? 17.11.2016

Wo? Treffpunkt: Parkplatz Grasiger Hag, Weinsberg DE
Blick auf das herbstliche Widdern
Weinsberg: Treffpunkt: Parkplatz Grasiger Hag | Wanderstrecke
Von Widdern führt der Weg bergauf, teilweise auf dem Jagsttalkulturweg auf die Höhe der A 81.
Der Weg führt weiter unter der A81 in Richtung Bannholz.
Nun geht’s wieder über die A81 durch Wald, und am Waldrand entlang, nach Volkshausen einem Ortsteil von Widdern. Die Region ist von Landwirtschaft geprägt. Auf der Höhe ergibt sich ein Rundumblick, bis in den Hardhäuser Wald. Die Region ist auch ein Anbaugebiet des Dinkels, der bereits von der Hl. Hildegart von Bingen, als besonders empfehlenswert gilt.
Von Volkshausen, einem kleinen bäuerlichen Weiler geht’s nun bergab, durch Wiesen, und Felder Unterkessach entgegen, und weiter dem Verlauf der Kessach folgend bis zur Jagstmündung in Widdern.
Die Landschaft wird als Bau- und Grünkernlandschaft bezeichnet.
Start: ab grasiger Hag 09:30
Rückkehr nach Weinsberg ca. 17:00 Uhr.
Gäste und Freunde der OG sind herzlich willkommen.

Wanderführung: Roland Wehrbach
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.