Wandern im Nationalpark Schwarzwald 17-18.Juni 2017

Wann? 17.06.2017

Wo? Wanderheim, Kirschenallee, 74189 Weinsberg DE
x
Weinsberg: Wanderheim |

Wochenendfreizeit der Familiengruppe

Schwäbischer Albverein - Ortsgruppe Weinsberg
„…..Dein ist all Land wo Tannen stehen, lässt dich nur Sonntagskindern sehen.“
Wer kennt es nicht, das magische Sprüchlein aus dem berühmten Schwarzwaldmärchen „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff mit dem der arme Kohlenmunk-Peter, der
das Glasmännlein anruft, in der Hoffnung der Tannengeist bringe ihm
Reichtum und Wohlstand.
Am 1.Januar 2014 wurde der erste Nationalpark in Baden-Württemberg gegründet:
Nationalpark Schwarzwald, die Heimat der Tannen, unsere größte heimische Baumart.
Von den dunkelgrünen Tannenwäldern hat der Schwarzwald seinen Namen.
Wirtschaftlicher Auf- und Abschwung gehen mit ihnen einher. Die riesigen Stämme waren als Schiffsmast unentbehrlich und nicht zuletzt ist die Tanne DER Weihnachtsbaum.
Wir wollen an diesem Wochenende Tannenmagie und entstehende Waldwildnis erleben.
Dazu wandern wir über den sagenhaften wilden See zur Darmstädter Hütte,
wo wir mitten im Nationalpark übernachten. Am Sonntag werden wir dort von einen Ranger abgeholt, der mit den Kindern und uns in die Wildnis eintaucht.
Gäste willkommen!
Einzelheiten und Anmeldung auf unserer Homepage: http://weinsberg.albverein.eu/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.