Streuobstwiesen Pflegeaktion SAV OG Weinsberg

Verdiente Ruhepause (Foto: s.Jenewein)
In Zusammenarbeit mit dem NABU, Gartenfreunde Galgenberg und der Stadt Weinsberg am fand am 04.03.2017 eine Streuobstpflegeaktion statt.

Um 09.00 trafen sich 13 Männer und 3 Frauen, mit wenigen Ausnahmen alles Rentner, vor der Kleingartenanlage. Die fachliche Leitung hat wieder Reinhold Flad vom städtischen Bauhof übernommen. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns, anfänglich waren noch Mützen angesagt,
nach etwa einer Stunde haben schon einige einen Pullover ausgezogen.
Streuobstwiesen sind ein sehr wichtiges Biotop, und sichern die Artenvielfalt von Insekten und Vögeln, und Pflanzen.
Diese Streuobstwiese ist sehr groß, die Gartenfreunde hatten in einer Gemeinschaftsaktion bereits etwa die Hälfte fertiggemacht.
Nach anderthalb Stunden löschten wir unseren Durst. Um zwölf Uhr, punktgenau zum Vesper waren alle fertig, hungrig und müde.
In der Kleingartenanlage bruzelten bereits die Würste, die der Albverein gestiftet hatte, die Getränke kamen vom Nabu (Apfelsaft), Stadt Weinsberg (Wein) und dem Albverein (Sprudel).
VIELEN an alle Mitwirkenden, besonderen Dank an Herrn Flad sowie Herrn Zülke für das
Grillen und die Sitzgelegenheiten.
Bericht: Siegfried Jenewein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.