Hohe Ehrung für Karl-Heinz Machauer

K.H. Machauer (2.v.r.) im Kreis der Geehrten. Fotograf: Werner Wolf, Ort: Weinsberg (Foto: DRK KV Heilbronn)
Anlässlich der Kreisjahreshauptversammlung unseres Kreisverbandes Heilbronn am Fr, 24.06.2016 in Weinsberg erhielt unser Ehrenvorsitzender Karl-Heinz Machauer aus den Händen des Landrates und Präsidenten des Kreisverbandes Detlef Piepenburg die Verdienstmedallie des Landesverbandes.
1960 trat Karl-Heinz Machauer in den DRK-Ortsverein Bad Rappenau ein. Er ist also seit 56 Jahren Mitglied im DRK. Von 1963 bis 2004 war er Erste-Hilfe-Ausbilder im Kreisverband Heilbronn sowie auch in den Ortsvereinen Bad Rappenau und Weinsberg.
Im Ortsverein Bad Rappenau hatte er verschiedene Ämter inne, unter anderem die Funktion des Bereitschaftsleiters.
Von April 2001 bis Februar 2016 war er 2. Vorsitzender des OV Weinsberg.
Bei Einsätzen der Betreuungsgruppe war er bei jeder Tages- und Nachtzeit einer der Ersten, die sich „Einsatzklar“ meldeten.
Er unterstütze auch die Sozialarbeit; hier ist er nach wie vor Hausnotrufbeauftragter des OV Weinsberg. Bis vor kurzem lag auch die Organisation der Blutspendetermine in seinen Händen. Für sein ehrenamtliches Engagement erhielt er bereits im Jahr 2015 den Ehrenamtspreis der Stadt Weinsberg.
Sein außergewöhnliches Engagement für das DRK würdigt der Kreisverband mit der Verleihung der Verdienstmedaille des DRK-Landesverbandes Baden Württemberg.
Eingestellt von: Jean-Philippe Butzelaar
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.