Bezirksfinale 2014 des VR-Talentiade II

Der Bezirksjugendsportwart Volker Splettstößer bedankte sich bei der Siegerehrung herzlich bei der Volksbank Heilbronn, von der die Veranstaltung des TC Weinsberg unterstützt wurde. Dem Organisationsteam Schneider/Hafner/Domesle und den zahlreichen Helfern zollte er wieder ein besonderes Lob für ihren unermüdlichen Einsatz, der einen reibungslosen Ablauf und beste Verpflegung ermöglichte.

Besonderes gelobt wurden die teilnehmenden Kinder für die tollen Leistungen bei rekordverdächtigen Temperaturen: „Wir konnten über das gesamte Turnier hinweg tolle und spannende Spiele beobachten und echte Talente entdecken“ so das Fazit von Volker Splettstößer. Er übergab bei der abschließenden Siegerehrung die Preise an die glücklichen Sieger. „Mit der VR-Talentiade leisten die Volksbanken Raiffeisenbanken einen wichtigen Beitrag zur Talentförderung“, erläuterte er den anwesenden Zuschauern. Bei der Siegerehrung wurden auch alle Gruppensieger der Verbandsspielrunde Sommer 2014 der Altersklassen Kleinfeldtennis U10 und U8 mit Pokalen, Urkunden und Medaillen geehrt. Auch Helmut Schneider, engagierter Jugendbetreuer des TC Weinsberg zeigte sich sehr zufrieden. „Die Kinder und Jugendlichen haben Spaß am Tennisspielen. Das sieht man! Und wir sind stolz darauf, dass Weinsberg zum vierten Mal in F
Eingestellt von: Frank Pulvermüller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.