Mitglieder-Hauptversammlung - 2

Auch erfolgversprechende Verhandlungen für die Gewinnung weiterer vereinseigener- geprüfter Trainerschein-Inhaber- sowie neutraler Trainer zur Verstärkung der den TCW unterstützenden Tennisschule Weinsberg Jens Kaijser konnten zur Deckung der gestiegenen Nachfrage in Aussicht gestellt werden.
Roland Rapp als Anlagen-und Technikmanager zählte auf, mit wie vielen gemeinsamen Arbeitseinsätzen die beispielhafte Tennisanlage von den Mitgliedern in hervorragendem Zustand erhalten werden konnte. Und das Veranstaltungs-Team um Birgit Pfalzgraf erinnerte an die vielen Aktionen, die für Familien, Kinder, alt und jung zu unvergessenen Erlebnissen wurden, die auch der Club-Kasse notwendigerweise zu gute kamen.
Die von Senior Peter Müller in bewährter Weise vorgenommene Entlastung der Vorstandschaft gab den Weg frei für die anstehenden Wahlen für die kommenden 3 Jahre. Weil nur Finanzmanager Gerhard Geist nicht mehr für eine volle Legislaturperiode von 3 Jahren zur Verfügung steht, jedoch Herbert Hafner sich bereit erklärt hat, die Aufgabe nach 2 Jahren zu übernehmen, konnte der gesamte Vorstand mehrheitlich wiedergewählt werden. Neuerungen gab es auch im Beirat: Birgit Pfalzgraf vom Veranstaltungs-Team steht aus beruflichen Gründen nicht mehr in vollem Umfang zur Verfügung.
Eingestellt von: Frank Pulvermüller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.