Es ist wertvoll, gemeinsam zu singen!

von links: Inge Grund, 1. Vorsitzende, Jürgen Sohm, Kassier, Regina Sohm, Schriftführerin, Martin Göller, 2. Vorsitzender
In der Mitgliederversammlung des "Liederkranz Crispenhofen" erinnerte Inge Grund, 2. Vorsitzende, an die Aktivitäten des vergangenen Jahres, u.a. an die Mai-Wanderung, Krappenstecherfest, Ausflug in den Spessart und das gemütliche Beisammensein nach der Singstunde.
Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte durch Ulrich Rüdele und wurde einstimmig erteilt.
Dirigentin Iris Otte-Rieger wies darauf hin, dass sie gerne nach Crispenhofen kommt und der Ort stolz auf diesen Chor sein darf. Neu gewählt wurden Inge Grund als 1. Vorsitzende und Martin Göller als 2. Vorsitzenden. Wiederwahl: Regina Sohm, Schriftführerin, Jürgen Sohm, Kassier. Die Ehrung für 20 Jahre Singen im Chor erhielten Susanne Göller und Irmgard Seibald.
Ulrich Rüdele, Stellv. Bürgermeister, richtete Grußworte an die Versammlung. Pfarrer Philipp Rottach referierte darüber, wie wertvoll es ist, gemeinsam zu singen.
Gedankt wurde Vizechorleiter Rudi Beck für die Arbeit des vergangenen Jahres. Blumen überreichte die neu gewählte 1. Vorsitzende an Christel Holch für 10 Jahre Kassenprüfung, an Dirigentin Otte-Rieger und Ingrid Beck mit ihrem Küchenteam: Doris Rößler, Sabine Egner und Ulrike Sohm.
Mit der Bekanntgabe einiger Termine für öffentliche Auftritte im Jahr 2014 leitete Inge Grund zum gemütlichen Teil über.
Eingestellt von: Regina Sohm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.