Mitgliederversammlung am 21.02.2015

Mitte: Gerhard Matter, Ehrung für 60 Jahre Singen im Chor, links: 1. Vorsitzende Inge Grund, rechts: 2. Vorsitzender Martin Göller
Bei der Mitgliederversammlung des "Liederkranz Crispenhofen" erinnerte 1. Vorsitzende Inge Grund an die Aktivitäten des vergangenen Jahres: Maifest, Sommerfest, Hocketse in Wohlmuthausen, Freundschaftssingen in Unterginsbach und Singen unterm Weihnachtsbaum.
Insgesamt wurden 58 Termine bewältigt. Die Entlastung der Vorstandschaft erfolgte durch Bürgermeister Rainer Züfle und wurde einstimmig erteilt. Dirigentin Iris Otte-Rieger betonte, dass der Liederkranz ein stattlicher Chor sei, immer gut singfähig und in den Singstunden viele neue Lieder einstudiert habe.
Wiedergewählt wurden 2. Vorsitzender Martin Göller und Kassenprüferinnen Hedi Wegner und Christel Holch.
Eine besondere Ehrung erhielt Gerhard Matter: seit 60 Jahren singt er im Chor.
Grußworte an die Versammlung richtete Bürgermeister Rainer Züfle. Er bedankte sich besonders bei der Vereinsführung , die in guten Händen liege. Pfarrer Philipp Rottach stellte die Planungen der evangelischen Kirchengemeinde vor.
Gedankt wurde Vizechorleiter Rudi Beck für die Arbeit des vergangenen Jahres.
Pressereferentin Irmgard Seibald erhielt Blumen zum Abschied, sie gab ihr Amt nach 19 Jahren ab.
Mit der Bekanntgabe der Termine für öffentliche Auftritte im Jahr 2015 leitete Inge Grund von der Versammlung zum gemütlichen Beisammensein.
Eingestellt von: Regina Sohm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.