Waldweihnacht im anderen Advent

Nikolaus mit Kindern, die auf das Öffnen des Geschenkesackes warten
Der Förderverein der Grundschule Weißbach lud kurz vor Weihnachten zur Waldweihnacht ein. An der Grundschule startete der Umzug, vorbei am Waldspielplatz ging's am Waldrand entlang zurück nach Weißbach. Viel Licht brachten die Lampions und Taschenlampen in den dunklen Wald, so dass alle wohlbehalten am Ziel ankamen. An der evangelischen Kirche zeigten viele Lichter den Weg in die Kirche. Die Grundschulkinder wurden vom Vorsitzenden des Fördervereines, Thomas Weinmann, herzlich begrüßt und gestalteten den "Anderen Advent" mit Flötengruppe unter der Leitung von Karin Winkler und "Orffschen Instrumenten" mit Schulleiterin Friedegund Stiefel. Eine schöne Weihnachtsgeschichte erzählte Pfarrer Philipp Rottach den Kirchenbesuchern und durch gemeinsam gesungene Weihnachtslieder ließen sich alle auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen.
Bei Glühwein, Punsch und köstlichen selbstgebackenen Plätzchen erfreute der Besuch des Nikolaus besonders die Kinder, für die er seinen großen Sack öffnete und liebevoll gepackte Geschenktüten verteilte. So begannen die Weihnachtsferien für die Kinder besonders stimmungsvoll und die Vorfreude auf Weihnachten war bei allen Besuchern spürbar.
Eingestellt von: Beate Reinert
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.