Ein Polizist in der Bücherei Zaberfeld

Polizist Meißner erklärt die Teile seiner Ausrüstung in der Praxis
Fast 40 Kinder kamen in die Bücherei, um Fragen zu stellen und interessiert zuzuhören, als Polizist Meißner über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und die dazugehörigen Fahrzeuge berichtete. Spannend war es für die Kinder natürlich auch, selbst eine Polizeimütze und Schutzweste zu tragen. Bewundert wurde ebenso die Uniform und die spezielle Ausrüstung, die dazu gehört: Von der Taschenlampe über den Schlagstock, natürlich durften die Handschellen und die Schutzweste nicht fehlen. Darüber, dass Polizisten meist eine Waffe tragen, waren die Kinder genau informiert. Im Anschluss durften die interessierten Zuhörer noch eine kleine Bastelarbeit anfertigen. Selbstverständlich half Polizist Meißner den Kindern dabei. Damit bestätigte er in der Praxis, was er zuvor sagte: Vor allem für euch Kinder ist die Polizei euer Freund und Helfer. Wir bedanken uns ganz herzlich für den gelungenen Nachmittag bei dem Polizist Meißner und seinem Polizeirevier.

Eingestellt von: Heidrun Lichner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.