Kindergarten Zaberfeld schnuppert Bücherluft

Die Tauben, so nennen sich die Kinder, die in diesem Jahr noch in die Schule kommen, trafen sich in der Ortsbücherei, um sich zu informieren, was dort an Lesematerial steht. Sie erfuhren, dass es in der Ortsbücherei nicht nur Spannendes zum Lesen, sondern auch Informatives für ihre Schulreferate zum Ausleihen gibt. Nach dieser kleinen Führung durch die Welt der Bücher, lauschten sie der Geschichte des Löwen, der nicht schreiben konnte. Zum Abschluss bastelten die Tauben eine Seerose aus Papier, die doch tatsächlich aufblühte, als sie vorsichtig ins Wasser gelegt wurde. Stolz trugen sie Ihre Seerose in den Kindergarten und hofften, dass ihre Eltern ihnen ermöglichen, bald selbst kostenlos Bücher ausleihen zu dürfen, im Moment noch zum Vorlesen und Anschauen. Viel Freude und Erfolg beim Entdecken der Welt der Bücher und Buchstaben.

Eingestellt von: Heidrun Lichner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.