Mitgliederversammlung 7.März 2015

Erfolgreiches Naturschutzjahr 2014
Bei der Mitgliederversammlung des Naturschutzvereins Zaberfeld e.V. am 7. März 2015 ging Sprecher- Vorstand Volker Dühring auf die wichtigsten Ereignisse im Jahr 2014 ein; der Verein nahm am Landschaftspflegetag der Gemeinde teil, beteiligte sich an den Naturerlebnistagen der Grundschulen im Zabergäu, an dem heißesten Tag des Jahres, Pfingstmontag, unternahmen wir eine naturkundliche Wanderung durch die Markungen um Zaberfeld zum Fischerfest. Im Ferienprogramm der Gemeinde erlebten diesmal 26 Kinder die Natur rund um den Spitzenberg. Dazu kamen zahlreiche Arbeitseinsätze für Biotoppflege und Artenschutz, eine besondere Leistung war die Errichtung einer Trockenmauer im NSG Spitzenberg, dieses Flurstück ist jetzt mit sechs Trockenmauern und den Terrassen das einzige Flurstück der alten Weinberglandschaft am Spitzenberg! Auf diese Erhaltungsmaßnahme ist der Verein besonders stolz, schließlich pflegen wir die Fläche seit 1988! Kassier Andreas Jelinek zeigte in seinem Kassenbericht, dass die Rücklagen des Vereins durch Erstattungen von 2013 und Spenden sich erfreulich erholt haben
Die kurzen Wahlen unter Leitung von Rüdiger Gaa bestätigten die Wiederwahl der drei Vorstandssprecher Dieter Loistl, Andreas Jelinek und Volker Dühring auf zwei Jahr
Eingestellt von: Volker Dühring
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.