21. Zweiflinger Jugendfußball Turnier

Am Samstag, den 20.06. begann das 21. Zweiflinger Jugendfußball Turnier mit perfektem Fritz-Walter-Wetter. Den Start machte die D-Jugend mit insgesamt 12 Mannschaften. 38 Spiele, 76 geschossene Tore und ein spannendes Finale zwischen der TSG Öhringen und der SGM Bitzfeld wurden geboten. Die Entscheidung musste im 9 – Meter schießen fallen, welches die TSG Öhringen mit 3:1 für sich entschied. Es folgten die Bambini. Zahlreiche mitgereiste Fans, Eltern sowie Großeltern feuerten die Jüngsten frenetisch an. Wobei es auf und neben den beiden Spielplätzen äußerst fair zuging. 38 Spiele und 151 Tore, konnten bewundert werden. Das Finale entschied der TSV Pfedelbach gegen den TSV Kupferzell mit 6:1 für sich. Am Sonntag standen noch die Spiele der E- und F-Jugend aus. In 38 Spielen erzielten die gestarteten 12 Mannschaften der E-Jugend in Summe 96 Tore. Im Finale standen sich die SGM Schwabach sowie die TG Böckingen gegenüber, welches die SGM Schwabach für sich entschied. Beim F-Jugendturnier mit 16 Teams und 48 Spielen zappelte der Ball 160 mal im Netz. Das Finale bestritten der SC Michelbach / Wald und der TSV Pfedelbach, welches der SC Michelbach im 9 - Meter schießen für sich entschied. Faire Zuschauer und Mannschaftbetreuer sorgten für ein stimmungsvolles und erfolgreiches Turnier
Eingestellt von: Michael Haußmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.