Corona-Impfaktion im Seniorenlandhaus Abstatt

Abstatt: Seniorenlandhaus Fridericke | Als erste Einrichtung im Stadt- und Landkreis Heilbronn wurde im Seniorenlandhaus Abstatt am Montag, den 28.12.2020 ab 14.00 Uhr die Impfung der Bewohner und Mitarbeiter gegen Corona mit dem neuen Impfstoff von BioNTech durchgeführt. An Heilig-Abend erfuhren wir, dass wir gleich nach den Feiertagen drankämen, da wir bereits alle erforderlichen Unterlagen beieinanderhatten und Herr Dr. Helfried Vogel, Abstatter Arzt im Ruhestand, sich bereit erklärte, die Impfung durchzuführen. So war eigentlich alles gut vorbereitet; jedoch erfuhren wir noch am späten Vormittag des Impftages, dass jeder der bereits nachgewiesen Corona durchlebt hatte, entgegen bisheriger Anzeigen, nun doch nicht geimpft werden sollte. So hatten wir viel zu viele Impfdosen bestellt, da beim Infektionsausbruch im Frühjahr ein Großteil unserer Bewohner und Mitarbeiter betroffen war und nun nicht geimpft werden durfte. Um die wertvollen Impfdosen nicht verfallen zu lassen, riefen wir in unserem Haupthaus in Winzerhausen an und ließen auch einen großen Teil unserer dortigen Mitarbeiter mitimpfen. Bereits am 18.01.2021 werden wir unsere zweite Impfung erhalten und dann dürften die beiden Häuser unserer Karl-Schaude-Stiftung schon wesentlich besser vor einem Einfall des Virus geschützt sein.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.