Der Zirkus Bravissimo war wieder im Seniorenlandhaus Abstatt

Abstatt: Seniorenlandhaus Fridericke | Es ist schon eine kleine Tradition, dass in jedem Frühjahr der Zirkus Bravissimo eine Veranstaltung in unserem Seniorenlandhaus gibt. Die Artistenfamilie Frank gründete bereits im Jahr 1812 in Schwerin ihren kleinen Zirkus, der nun schon in neunter Generation durch die Lande zieht und auch in Pflegeheimen seine Manege aufbaut, um pflegebedürftige Menschen, die nicht mehr aus dem Haus können, mit einem tollen und abwechslungsreichen Programm zu faszinieren. Und auch in diesem Jahr war wieder alles geboten, was einen guten Zirkus ausmacht: von artistischen Einlagen, wie einem Seiltanz und einem Balance-Akt auf drei Stühlen, von Zauberkunststücken, wie einem Fliegenden Tisch und einer Jungfrau aus der Kiste, über eine tolle Tiernummer mit zwei übermütigen Hunden bis zu einem Clown, der alle zum Lachen brachte. Jedes Jahr laden wir auch immer die Schul- und Kindergartenkinder aus unserer Gemeinde Abstatt zu diesem besonderen Spektakel ein und so erfreuten sich auch diesmal wieder Jung und Alt an dem wunderbaren Ereignis.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.