Energiegewinn für unsere Pflegekräfte

Abstatt: Seniorenlandhaus Fridericke | Eines Morgens rief uns eine unserer Pflegekräfte, Frau Zöhner, zusammen und erklärte, dass sie eine Überraschung für uns habe. Als alle versammelt waren, erzählte sie uns, dass sie bei einem Gewinnspiel mitgemacht habe. Dabei war gefragt worden, welche Menschen in dieser schweren Pandemiezeit besonders viel Energie benötigen. Dies wurde von ihr so beantwortet, dass sie und ihre Kollegen eine schwere Zeit hinter sich hätten und dass sie jetzt alle viel Energie benötigten, um die weiteren Pandemiewochen noch gut zu überstehen. An diesem Tag nun, als sie schon selber gar nicht mehr an ihre Teilnahme bei dem Gewinnspiel dachte, stand plötzlich ein Postbote vor der Tür und brachte zwei große Kartons, „persönlich an Frau Angelika Zöhner“ gerichtet, ins Haus. Als sie die beiden Kartons öffnete, kamen 40 Dosen Energie-Drinks zum Vorschein, die sie an ihre Kollegen verteilen solle, damit diesen die Energie nicht ausgehe. Natürlich warb hier eine Getränkefirma für ihre Produkte und natürlich war dies nur eine einmalige Aktion. Aber gerade solche kleinen Überraschungen rufen - vor allem wenn sie so unerwartet kommen - doch irgendwie Glücksgefühle in uns Menschen hervor und tragen dazu bei, uns immer wieder neu zu motivieren.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.