Meine Integration - ein kleines Erfolgsbüchlein von Herrn Ghassan Ghazi

Abstatt: Seniorenlandhaus Fridericke | Unser Betreuungsmitarbeiter, Herr Ghassan Ghazi, syrischer Kriegsflüchtling, brachte ein kleines Büchlein heraus, in dem er seine erfolgreiche Integration in Deutschland beschreibt. In der mit vielen Bildern versehenen Lektüre, die zunächst in einer Auflage von 250 Stück erschien, beschreibt Herr Ghazi vor allem seinen beruflichen Weg im Seniorenlandhaus Abstatt, wo er als Ehrenamtlicher begann, dann einen Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug ableistete und schließlich eine Ausbildung zur Betreuungskraft nach § 43b SGB XI absolvierte. Den eigentlichen Schwerpunkt des Büchleins aber bilden die Veranstaltungen, die Herr Ghazi im Haus organisierte, um über die gemeinsamen Wurzeln und die Schnittstellen arabisch-muslimischer und europäisch-christlicher Kultur zu informieren, mit dem Ziel die einheimische Bevölkerung mit den Flüchtlingen in Kontakt zu bringen. Über dieses Engagement von Herrn Ghazi gelang es auch, weitere syrische Flüchtlinge im Haus zu integrieren. So arbeitet mittlerweile die gesamte Familie Abassi in unserer Einrichtung: Tochter Amena schließt nächstes Jahr ihre Fachkraftausbildung zur Altenpflegerin ab, ihre Mutter Ashwaa ist im Service des Speisesaals tätig und ihr Vater Mahmoud bei unserem Caterer in der Küche angestellt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.