Richtfest in Winzerhausen

Abstatt: Seniorenlandhaus Fridericke | Am Freitag, den 25.03.2022 feierte die Karl-Schaude-Stiftung das Richtfest für den Erweiterungsbau des Haus am Wunnenstein in Großbottwar-Winzerhausen.
Hartmut Braun, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, begrüßte in der Rede zu Beginn neben den fleißigen Bauhandwerkern auch die offiziell geladenen Gäste. Heiner Pfrommer, Dezernent für Arbeit, Jugend und Soziales des Landratsamtes Ludwigsburg, Bürgermeister der Stadt Großbottwar Ralf Zimmermann, Architekt Robert Stein richteten ihre Grußworte an den Vorstand der Stiftung, die Bewohner, die Mitarbeiter und alle am Bau Beteiligten von Planung und Handwerk. Herzliche Glückwünsche zum bisherigen Bauverlauf und gute Wünsche für den weiteren Bauverlauf wurden besonders hervorgehoben. Im Anschluss folgte der Richtspruch des Zimmermanns, der mit einem Kollegen zusammen vom Dach herab eine schöne Kranzrede zur Fertigstellung des Rohbaus hielt. Den abschließenden Segensgruß erhielt unser Anbau von unserem Vorstand Martin Walter.
Jetzt geht der Bau weiter, Gewerk für Gewerk, bis dann der dritte Flügel des Pflegeheims in Winzerhausen, in dem eine separate Kurzzeitpflegestation sowie eine neue Küche zur Versorgung der Häuser in Winzerhausen und Abstatt Platz finden, endlich in Betrieb genommen werden kann. Wir freuen uns bereits heute darauf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.