Weihnachtskonzert der Musikschule Schozachtal in der Stephanuskirche Abstatt

Abstatt: Evangelische Stephanuskirche |

Besinnliche Klänge zum 2. Adventssonntag

Am Sonntag, den 08.12.2019 veranstaltete die Musikschule ihr traditionelles Weihnachtskonzert.
Bereits 20 Minuten vor Beginn waren fast alle Plätze belegt, dennoch strömten noch zahlreiche Gäste in die Kirche.
Pünktlich um 17 Uhr eröffnete das Orchester unter Leitung von Ute Niklaus mit „Concerto polonois“ von Georg Philipp Telemann das Weihnachtskonzert. Über 30 Musiker und über 15 Kinder aus der musikalischen Früherziehung bereiteten den Gästen für eine gute Stunde Programm.
Mit den verschiedensten Ensembles zeigten Streicher, Quer- und Blockflöten, Gesang und Trompeten ihr Können. Passend zum schönen Ambiente der Kirche in Abstatt spielten und sangen die Musikerinnen und Musiker traditionelle Werke zum Beispiel von Edvard Grieg bis hin zum Pop-Song von Billy Joel. Für das aufmerksame Publikum bot das Programm Gelegenheit, tatsächlich in der sonst doch oft hektischen Vorweihnachtszeit inne zu halten.
Zum Abschluss des Konzertes spielten und sangen alle Musikerinnen und Musiker gemeinsam mit den Gästen das Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“, zu dem die Kinder aus der musikalischen Früherziehung dies ganz wörtlich nahmen und kleine Teelichter an alle Gäste verteilten.



1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.