Bergtour im Bregenzer Wald

4 tolle Bergtage erlebten die 18 Teilnehmer. Am ersten Tag ging es über den Argenbachsattel in die Argenbachschlucht. Mit Nieselregen am 2.Tag wanderten wir vom Diedamskopf zur Schwarzwasserhütte. Am frühen Nachmittag hörte der Regen auf und über die Ochsenkopfscharte  zum Neuhornbachhaus. Rund um das Karhorn, zum schönsten Platz, Österreichs, dem Körbersee. Zunächst auf dem alten Salzweg wanderten wir nach Warth. Der Steffisalmlift ersparte uns den Aufstieg. Die alte Walsersidlung Bürstegg ließ uns in die Vergangenheit eintauchen.Wundervolle Genußwanderung bei strahlendem Wetter. wundervolle Berpanoramen, herrliche Eindrücke und eine deftige Brotzeit. Am letzten Tag noch eine kleine Wanderung zur Wildmoosalm. eine tolle Bergkameradschaft mit beeindruckenden Bergpanoramen. wundervolle Tage.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
4.153
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 03.09.2020 | 10:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.