Der Höckerschwan – anmutig, majestätisch und schneeweiß

Es ist wieder soweit – die Höckerschwäne haben ihren Nachwuchs bekommen und stolz präsentieren die Schwaneneltern ihre kleinen munteren Küken.


Schwäne gehören der Gattung Entenvögel an – sie sind die größten aller Entenvögel.
Ihr wundervolles schneeweißes Gefieder und ihre anmutig Haltung geben ihnen ein majestätisches Aussehen. Deshalb wurden die Schwäne früher oft als Ziervögel in Parkanlagen gehalten. Heute finden wir die Schwäne an Seen, Fischteichen und ruhigen Flussläufen. Der Höckerschwan hat einen Höcker über dem Schnabel – das Männchen erkennt man am größeren Höcker. Die Paarungs- und Brutzeit findet zwischen März und Juni statt. Es gibt nur eine Brut im Jahr. Das Schwanen Weibchen legt zwischen 5 und 8 Eier im Nest ab. Während der Brutzeit bleibt das Männchen immer in der Nähe des Nestes und wehrt Feinde ab. Nach ca. 36 Tagen schlüpfen die kleinen Schwanenküken. Sie können sofort schwimmen und sich selbst ernähren, deshalb nennt man sie auch Nestflüchter. Die kleinen Küken haben eine hellgraue Farbe. Die Schwaneneltern behüten ihren Nachwuchs. Durch Marder, Füchse, Krankheiten oder auch zu kaltes Wetter überleben meisten nicht alle Küken. Nach ca. 2 Monaten verfärbt sich das Schwanenkleid in einen dunkleren Grauton. Jetzt lernen die Jungschwäne das Fliegen. Bis zur nächsten Balz bleiben die Jungschwäne im Familienverband. Dann werden sie vom Schwanenvater vertrieben. Bis zu ihrer Geschlechtsreife im dritten oder vierten Lebensjahr bleiben sie in größeren Gruppen zusammen. Dann suchen sich die Männchen eine Partnerin fürs Leben und wir können uns wieder an kleinen kuscheligen Schwanenküken erfreuen.


Ich habe euch ein paar Aufnahmen der Schwanenfamilie vom Karlssee mitgebracht – ich hoffe ihr habt Freude beim Anschauen der kleinen Racker.
8
6
4
4
5
6
4
5
6
5
6
3 5
7
5
7
5
4
8 8
23
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
1.374
Ulrich Seidel aus Lauffen | 16.05.2021 | 08:04  
13.811
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 16.05.2021 | 08:34  
5.669
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 16.05.2021 | 08:45  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 10:34  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 10:39  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 10:42  
8.244
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 16.05.2021 | 12:46  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 13:13  
812
Helmut Bender aus Heilbronn | 16.05.2021 | 15:05  
6.908
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 15:47  
2.497
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 16.05.2021 | 18:27  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 19:23  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 19:24  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.05.2021 | 19:25  
1.000
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 17.05.2021 | 09:59  
3.953
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 17.05.2021 | 14:33  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 17.05.2021 | 20:07  
4.227
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 17.05.2021 | 20:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.