Foerderverein FVAG Bad Friedrichshall erhält Förderpreis Ehrenamt

von links: Vorstand Nicolette Mauch, Juliane Frank, Luana Hube, Lea Riexinger, Vorstand Martin Reichle, hinten Landtagsabgeordneter Karl-Wilhelm Böhm
Friedrich-von-Alberti-Gymnasium erhält Förderpreis Ehrenamt
Landesverband der Schulfördervereine Stuttgart übergibt dem Förderverein und den Schülern des Friedrich-von- Alberti-Gymnasiums 3000 Euro





Am Donnerstag, den 14.06.2018, übergab der Landesverband der Schulfördervereine (LSFV BW) mit Unterstützung der Staatlichen Toto-Lotto GmbH dem Förderverein und den Schülern des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums den Förderpreis „Ehrenamt macht Schule“ im Wert von 3000,- Euro.

Dieser Förderpreis in der Höhe von 12.000 Euro insgesamt wurde in diesem Jahr das erste Mal vergeben. Ziel des Preises ist es, besondere Projekte von Schulfördervereinen zu erkennen und auszuzeichnen sowie das Ehrenamt an Schulen nachhaltig zu stärken.
„Gemeinsam mehr erreichen! Erziehungspartnerschaften an Schulen“ lautet das Motto des Förderpreises 2018: Ein gutes Miteinander zwischen Schule und Elternhaus ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, wozu Austausch und Beteiligung beider Seiten maßgeblich sind.

S.R.G.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.