Heute habe ich Karl getroffen

Bei kaltem, windigem Wetter habe ich mir heute in Heilbronn meine Dauerkarte für die Bundesgartenschau gekauft.
Lange wurde auf diese große Gartenausstellung hingearbeitet – nun ist es bald soweit – im April findet die Eröffnung der Bundesgartenschau in Heilbronn statt.
Durch viele Berichte und Bilder in der Heilbronner Stimme wurde man auf das große Gartenschauereignis eingestimmt.
Viele haben die Baustelle der Bundesgartenschau schon im letzten Jahr besichtigt – die Neugierde und das Interesse waren groß – man konnte bei den Baustellenbesichtigungen hautnah die Fortschritte, die Entwicklung der Bundesgartenschau miterleben. Eine nette Geste der Stadtverwaltung, die Interessierten daran teilhaben zu lassen.
Mit Schönheit, Ausstrahlung und Wohlfühlcharakter wird uns die Gartenschau bei unserem Besuch belohnen.
Ich schenke der Bundesgartenschau die Inschriften der Heilbronner Friedenssteine vom Stadtwald: „Liebe“, “Gelassenheit“, „Mut“, „Dankbarkeit“, „Höflichkeit“, „Menschlichkeit“, „Gerechtigkeit“, „Herzlichkeit“, „Verantwortung“, „Ehrlichkeit“, „Zufriedenheit“ und „Freundschaft“ - mögen diese Begriffe zu einem guten Gelingen der Bundesgartenschau beitragen.
6
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
968
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 30.01.2019 | 19:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.