Imagine all the people livin' life in peace

Imagine all the people livin' life in peace
Zu diesem Friedenssong von John Lennon versammelte sich am Montag die Schulgemeinde des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums auf dem Pausenhof um der Opfer des Krieges in der Ukraine zu gedenken. Die Orchester der Schule spielten den Song und wurden dabei vom nachdenklichen Chor der Schüler und Lehrer der Schule unterstützt. Anschließend blieben die Gymnasiasten noch für Gebete und eine Schweigeminute zusammen. Als sichtbares Zeichen ihres Friedenswunsches ließen die Schüler zum Abschluss weiße Luftballons in den Himmel steigen. Dieses emotionale Gedenken hatte die SMV für die Schule organisiert.
Wie geht die Schule mit dem Thema Krieg in der Ukraine um? Wird im Unterricht darüber gesprochen? Welche Sorgen und Ängste haben Schüler? Dies interessierte in der vergangenen Woche auch die Hörer von Radio Ton, für die der Radiosender eigens ins FvAG kam. Es wird in Fächern wie Ethik oder Religion, aber auch im SKT-Unterricht viel darüber gesprochen, jedoch wünschten die Schüler sich etwas Konkretes tun zu können. Sicherlich war die SMV-Aktion Ausdruck dieses Wunsches.
Einmal mehr ist es die Gemeinschaft, die Schüler und Lehrer des Alberti den traurigen Gedanken und Ängsten entgegenstellen.
You may say I'm a dreamer, but I'm not the only one.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.