TSV Duttenberg vom 12.9.-16.9.21 zu Besuch beim "Bergdoktor"

Über die Autobahn, vorbei am Altmühltal u. Holedau, Schliersee, Spitzingsee, ging es nach Ebbs in Tirol (Inn), bei Kufstein. Gut organisiert von Michael, souverän gefahren von Marvin, wurden die "Zelte für 5 Tage, beim "Landhotel zum Oberwirt" aufgeschlagen.
Montag, das erste Highlight, Großglockner u. Kaiser-Franz-Josephs-Höhe, umgeben von Bergen über 3000 m. Nahe dem höchsten, österreich. Berg, Großglockner 3798 m, war unser Ziel. Weitere Stationen, Richtung Osttirol, Kärnten, Lienz. Rückfahrt nach Ebbs über Mittersill, Kitzbühel, Brixental, Hopfengarten zum "Wilden Kaiser".
Der 14. Sept. führte in die Kristallwelten Swarovski, Wattens. Ein umfassender Einblick, was aus Kristall hergestellt wird. Über die Silberstadt Schwaz, das Glasbläserstädtchen Rattenberg, fuhren wir zum mondänen Kitzbühel, bekannt durch Hahenkamm u.  Streiff, (schwerstes Skiabfahrtsrennen der Welt).
15. Sept.,  der "Wilde Kaiser", Drehorte des "Bergdoktors", Ellmau, Going, mit Gondel zum Hartsteinkopf. Tolles Alpenpanorama. Letzte Station die "Wilde Käserei" u. Verköstigung der Produkte. Der Tag endete in Ebbs bei toller Stimmung u. einem tiroler Musikantenduo.
16. Sept., Abreise, vorbei am Alpenpanorama zum Ammersee, zur letzten Station, Kloster Andechs. Gestärkt, dann der Heimweg. Gegen 18 Uhr, voller, schöner Eindrücke, wurde Duttenberg erreicht.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.