Greifvogelpflegestation wird instand gesetzt

Größte Voliere der Greifvogelpflegestation in Bad Friedrichshall-Kochendorf
Bad Friedrichshall: Greifvogelpflegestation | In einem mehrtägigen Projekt haben die drei Werkstattgruppen der Fachschule Holztechnik-Schreiner und die Berufsvorbereitende Einrichtung der Johann-Jakob-Widmann-Schule drei Volieren in der NABU-Greifvogelpflegestation Bad Friedrichshall instand gesetzt. Die Volieren wurden im Laufe der Jahre durch die hohe Auslastung an in Not geratenen Greifvögeln und Eulen stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Stadt Bad Friedrichshall hat die Aktion durch die Spende der Baumaterialien maßgebend unterstützt. Im kommenden Jahr sollen die Arbeiten weitergeführt werden. Hierzu sucht die NABU-Ortsgruppe Bad Friedrichshall noch engagierte Unterstützer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.