So ästhetisch können Windkraftanlagen sein

Blick auf die Windkraftanlagen im Hardthäuser Wald. Ja, sie sind gigantisch groß. Über Schönheit sollte man sich nicht streiten, da hat jeder seine eigene Meinung. Ich war zuerst dagegen, weil sie laut sind, wenig vogelfreundlich und das Landschaftsbild "prägen". Aber sie liefern uns einen klimaneutralen Strom und das nachhaltig. Wir werden uns an sie gewöhnen und schätzen lernen, denn sie verbrauchen keinerlei wichtige und endliche Ressourcen (Rohstoffe).

4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.